Erfahrungsberichte - Das A und O für Kaufentscheidungen

DruckversionPDF version

 

Die Macht von Erfahrungsberichten im Internet

 

Seit jeher liegt es in der Natur des Menschen, sich im Umfeld über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Entscheidung für einen Kauf fällt meist erst dann, wenn zum Beispiel Freunde und Kollegen diesem Kauf zustimmen und vielleicht noch über positive Erfahrungen mit dem Produkt oder dem Anbieter berichten.

Immer mehr Verbraucher informieren sich heutzutage vor einer Kaufentscheidung, oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung  im Internet. Vor allem Erfahrungsberichte, Kommentare und Bewertungen tragen dann zu einer Entscheidung bei.

Erfahrungsberichte haben eine gewisse Machtposition und entscheiden nicht selten über die Reputation eines Unternehmens im Internet.

Auch Suchmaschinen messen den Bewertungsportalen einen hohen Stellenwert bei. Deshalb werden Erfahrungsberichte häufig auf den ersten Positionen der Ergebnislisten geschaltet.

 

Positive Wirkung

Firmen und Produkte mit vielen positiven Erfahrungsberichten und Kommentaren profitieren dann in hohem Maße von den guten Bewertungen gleich in zweierlei Hinsicht.

  • Einerseits fällt potentiellen Neukunden die Kaufentscheidung leichter, wenn sie viele ähnliche Aussagen dazu lesen können.
  • Zum anderen werden Internetnutzer, vor allem über die topplatzierten Erfahrungsberichte und Kommentare, auf Produkte und Firmen aufmerksam.

 

Allerdings machen Suchmaschinen keinen Unterschied zwischen positiven und negativen Erfahrungsberichten und Kommentaren. Das bedeutet, dass potentielle Neukunden auch die negativen Kommentare lesen und vielleicht dann nicht mehr interessiert sind.

 

Negative Wirkung

Leider ist hier noch hinzuzufügen, dass gerade mit Erfahrungsberichten und Kommentaren auch viel Schindluder getrieben werden kann. So können auch neidische Konkurrenten diese Portale benutzen und den Ruf von Firmen vorsätzlich schädigen.
Als Webseitenbetreiber oder Firma mit schlechten Bewertungen, hat man jedoch keinen Einfluss auf die geschriebenen Bewertungen und kann diese auch nicht durch den Portalbetreiber löschen lassen. Derartige Eingriffe seitens der betroffenen Unternehmen, wären für den ursprünglich gedachten Zweck (der Verbreitung von wirklichen und ernstgemeinten Kundenmeinungen) kontraproduktiv.
Die einzige Möglichkeit, die man in solch einem Fall unlauteren Wettbewerbs hat, sind viele positive Erfahrungsberichte, die die negativen Aussagen relativieren und in den Hintergrund drängen.

 

Daher ist es auch so wichtig, dass die Erfahrungen, Bewertungen und Kommentare auf ehrlichen und aufrichtigen Aussagen basieren.

Leser und potentielle Kunden sollten nicht mit Falschaussagen zu Handlungen verleitet werden, welche sie im Nachhinein bereuen würden. Dies gilt ebenso für unehrliche Positivberichte, die zum Kauf von qualitativ minderwertigen Dingen verleiten, wie auch für unzulässige Negativberichte von Konkurrenten, die vom Kauf einwandfreier Produkte und Dienstleistungen abraten.

 

Ethische und moralische Grundsätze bei Erfahrungsberichten

Für Leser und potentielle Kunden ist es meist schwer, zu unterscheiden, welche Beiträge auf ehrlichen Aussagen beruhen und welche Erfahrungsberichte die Kaufentscheidungen manipulieren sollen. Hier muss man als Leser darauf vertrauen, dass veröffentlichte Erfahrungsberichte nach ethischen und moralischen Grundsätzen geschrieben worden sind:

  • Ein Verfasser von Erfahrungsberichten übernimmt die volle Verantwortung für seine Aussagen und Entscheidungen. Daher sollte er nicht in unfairer und unlauterer Weise den Wettbewerb manipulieren.
  • Bei all seinen Erfahrungsberichten sollte man sich eine Unabhängigkeit und Neutralität bewahren. Dies bedeutet auch, dass Kraftausdrücke, Beschimpfungen und direkte Angriffe gegenüber Personen und Unternehmen unangemessen sind.
  • Ein Verfasser sollte immer hundertprozentig hinter seinen Aussagen stehen und auch die möglichen Folgen seiner Aussage bedenken. Von Aussagen, die mit dem eigenen Gewissen nicht vereinbar sind, sollte man Abstand nehmen.

 

Bewertungsportale für den Erfahrungsaustausch

Um Verbrauchern und Kunden die Möglichkeit zu geben, schnell und einfach ihre Meinung über Produkte und Firmen im Internet zu veröffentlichen, wurden spezielle Bewertungsportale geschaffen. Kunden können in diesen Portalen zum Beispiel über die Qualität von Produkten, Lieferzeiten, Zahlungsmodalitäten und Kundenbetreuung berichten.