Leistungen » Webseiten Optimierung

 

Website optimieren lassen von Experten mit 15 Jahren Erfahrung

 

 

Eine leistungsstarke Webseitenoptimierung ist unverzichtbar für jede kommerzielle Website. Denn auch das innovativste Design einer Seite bringt einem Unternehmen nichts, wenn sie nicht perfekt optimiert ist! Daher ist für ein gutes Ranking die professionelle Optimierung der Website eine elementare Maßnahme.

 

Unsere lange Erfahrung als Entwickler und Optimierer von Webseiten macht uns zu SEO Experten.

Wir wissen genau worauf es bei erfolgreichen Websites ankommt und holen das Beste aus Ihrer Seite raus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Webseitenoptimierung nach allen wichtigen Google-Ranking-Faktoren
➺ nachhaltig & effektiv

 

 

Professionelle Webseiten Optimierung hat vor allem das Ziel, die Position der Internetseite in den Suchergebnisseiten (SERPs) zu verbessern. Dies geschieht, indem man die Website auf entsprechende Rankingfaktoren der Suchmaschinen optimiert.

 

Daher enthalten Suchmaschinenoptimierung und Webseitenoptimierung weitestgehend dieselben Arbeiten. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass SEO neben seiteninterne Faktoren (OnPage) auch noch externe Seitenfaktoren (OffPage) betrachtet.

 

Die OnPage-Optimierung einer Website kann je nach Bedarf und Notwendigkeit eine Content-Optimierung, technische Verbesserungen und ein Facelift oder Redesign beinhalten. Das grundlegende Konzept der Unternehmenswebseite bleibt dabei bestehen.

 

Voraussetzungen für eine Webseitenoptimierung sind ein bereits vorhandenes responsives Design für Mobilgeräte, sowie die Entwicklungsfähigkeit der bestehenden Software. Die Optimierung wird an Ihrer bestehenden Website überwiegend im Live-Modus vorgenommen, um schnell eine Ranking Verbesserung in den SERPs zu bemerken.

 

Wenn die Software Ihrer Website veraltet ist und nicht mehr aktualisiert werden kann oder das bestehende Design nicht mobilfreundlich ist, dann sollte man sich besser für einen Relaunch oder eine Neuerstellung entscheiden.

 

Als erfahrene Website Optimierer kennen wir uns mit all diesen Faktoren aus.

Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, werden wir das Optimierungspotenzial Ihrer Website voll ausschöpfen.

 

 

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

 

 

 

Unsere ganzheitliche Webseitenoptimierung ist für Suchmaschinen und Besucher wirkungsvoll!

 

Ganzheitliche Webseitenoptimierung ist für Suchmaschinen und Besucher wirkungsvoll

 

 

Webseitenoptimierung ist mehr als nur technische Webseiten-Verbesserung.

Ganzheitlich optimierte Webseiten schaffen eine bessere Nutzererfahrung und sorgen so für neue Kunden.

 

 

Bei der Überarbeitung ihrer Website halten wir uns an die Google Richtlinien für Webmaster. Wir folgen dem Grundsatz, dass Seiten in erster Linie für Nutzer und nicht für Suchmaschinen optimiert werden. Damit Nutzer die Seite im Web finden können braucht man aber zunächst ein gutes Webseiten-Ranking und dafür ist professionelle Suchmaschinenoptimierung notwendig.

 

Zum einen muss die Internetseite eine gute Platzierung in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten haben, zum anderen soll sie für den Besucher interessant und leicht zu bedienen sein. Letztendlich geht es darum, dem Besucher die Informationen zu liefern, die ihn dann zur Kontaktaufnahme oder zum Kauf animieren. Daher ist die Optimierung von Webseiten immer ein Zusammenspiel von Auffindbarkeit im Web, Nutzerfreundlichkeit, Verweildauer und Kaufentscheidung.

 

Bei einer ganzheitlichen Optimierung geht es auch darum, Webseiten-Besucher zu verstehen und ihnen das zu bieten, was sie suchen. Deshalb ist die Psychologie hinter der Optimierung von Webseiten ein wichtiger Punkt, der oft vernachlässigt wird. Die angewandte Psychologie hat einen großen Einfluss auf die Conversion-Rate, Kundenzufriedenheit und Kundenbindung.

 

Psychologische Webseitenoptimierung basiert auf der Erkenntnis, dass Menschen nicht nur rational, sondern eher emotional handeln. Sie treffen Entscheidungen auf der Basis von Gefühlen, Eindrücken und Erwartungen, die durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Zum Beispiel: Design, Farben, Bilder, Texte, Schriftarten, Navigation und Interaktion der Website.

 

 

Ganzheitliche Optimierung berücksichtigt folgende psychologische Aspekte:

 

  • Vertrauen schaffen: Ihre Website muss einen seriösen und professionellen Eindruck machen, damit Besucher Ihnen vertrauen. Dazu gehören ein Impressum, eine Datenschutzerklärung, echte Kundenbewertungen und ein anerkanntes Gütesiegel.
  • Relevanz zeigen: Ihre Website sollte deutlich machen, was Sie anbieten und welchen Mehrwert Sie für Besucher schaffen. Beispielsweise eine klare Überschrift, die Ihr Alleinstellungsmerkmal hervorhebt, ein kurzer Einführungstext, der Ihr Angebot zusammenfasst, eine einfache Navigation und eine starke Call-to-Action, die zum Handeln auffordert.
  • Emotionen wecken: Ihre Webseite sollte Besucher auch emotional ansprechen. Dazu gehören unter anderem eine ansprechende Bildsprache die positive Gefühle auslöst, sowie eine persönliche Ansprache, um eine Beziehung aufzubauen.
  • Neugier erzeugen: Ihre Website sollte Besucher neugierig machen und Interesse wecken. Zum Beispiel eine spannende Fragestellung, die ein Problem oder einen Wunsch anspricht, ein interessanter Text, der nützliche Informationen oder Tipps gibt, ein überraschendes Angebot, das einen Anreiz bietet, oder ein interaktives Element, das zum Mitmachen einlädt.

 

Eine ganzheitlich suchmaschinenoptimierte Webseite umfasst noch weitere Punkte wie beispielsweise:

 

Semantische Suchmaschinenoptimierung:

 

Semantische Suchmaschinenoptimierung bedeutet, dass man Kontext und Bedeutung von Suchanfragen berücksichtigt, um die relevantesten und nützlichsten Inhalte für die Nutzer zu erstellen. Dabei geht es nicht nur um einzelne Keywords, sondern um ganze Themenfelder, die mit den Interessen und Absichten der Nutzer übereinstimmen. Semantische Suchmaschinenoptimierung hilft dabei, Sichtbarkeit und Ranking einer Website zu verbessern, indem sie die Nutzererfahrung und Qualität der Inhalte optimiert.

 

Knowledge Panel Optimierung:

 

Ein Knowledge Panel ist eine spezielle Art von Suchergebnis, das wichtige Daten oder eine kurze Übersicht über eine Entität anzeigt. Es erscheint üblicherweise auf der rechten Seite der Suchergebnisseite oder oben auf mobilen Geräten. Es kann Informationen wie Unternehmensdaten, Bilder, Links, Bewertungen und verwandte Themen enthalten. Ein Knowledge Panel wird von Google generiert, basierend auf verschiedenen Quellen wie Inhalte aus dem Google-My-Business Profil und vertrauenswürdigen Online-Verzeichnissen.

 

Die eigene Entität ist das, was man im Internet darstellt, wie z.B. eine Person, eine Firma oder eine Marke. Bei der Knowledge Panel Optimierung geht darum, Google zu helfen die Entität besser zu verstehen und mit anderen relevanten Entitäten im Knowledge Graph zu verknüpfen. Der Knowledge Graph ist eine riesige Wissens-Datenbank, die Google nutzt, um den Nutzern passende Informationen zu liefern.

 

Um Unternehmensdaten in seinem Knowledge-Panel zu bearbeiten, muss man über ein verifiziertes Unternehmensprofil bei Google (My Business Konto) verfügen. Die Knowledge Panel Optimierung ist eine effektive Strategie, um seine Online-Präsenz zu stärken. Sie ermöglicht, Google mehr Informationen über die eigene Entität zu liefern.

 

Optimierung der Informationsarchitektur:

 

Die Informationsarchitektur der Website zu optimieren bedeutet: Struktur, Layout und Navigation  so zu gestalten, dass Nutzer wichtige Informationen auf der Seite leicht finden und schnell erreichen können. Eine gute Informationsarchitektur berücksichtigt sowohl die Bedürfnisse der Nutzer als auch die Ziele des Website-Betreibers. Eine optimierte Informationsarchitektur verbessert Benutzerfreundlichkeit, Suchmaschinenoptimierung und Konversionsrate der Website.

 

Die Vorteile der ganzheitlichen Webseitenoptimierung sind vielfältig:

 

Sie erhöht die Sichtbarkeit und Autorität der Online-Präsenz, sie steigert das Vertrauen und die Zufriedenheit der Nutzer, sie fördert die Interaktion und das Engagement und sie verbessert das Ranking und den Traffic.

 

Das optimieren von Webseiten ist ein ganzheitlicher Prozess, der sowohl technische als auch psychologische Aspekte berücksichtigt.

Durch eine ganzheitliche und innovative Optimierung wird die Website attraktiver und überzeugender gestaltet.

Sie richtet sich nach den Anforderungen und Erwartungen der Besucher und steigert dadurch die Kundenzufriedenheit.

 

 

 

 

Website perfekt optimieren lassen

Wir bieten Ihnen individuelle SEO-Lösungen!

 

 

Für die Gewinnung und Bindung von Kunden, entwickeln wir eine optimale Domainstrategie.

 

Als SEO-Experten mit jahrelanger Erfahrung bei der Suchmaschinenoptimierung und der umfangreichen Kenntnis im Umgang mit HTML basierten Webseiten, diversen Content Management Systemen (WordPress, TYPO3, Drupal usw.) oder Shopsystemen (Shopware, Gambio, Plentymarkets, Magento, JTL usw.), optimieren wir bestehende Websites professionell und gewissenhaft.

 

➺  Wir prüfen Ihre Webseite auf Leistungsfähigkeit und Entwicklungsmöglichkeit.

➺  Wir überprüfen Ihre Domain nach allen Ranking-Kriterien in Handarbeit. 

➺  Wir entfalten und fördern die vorhandenen Potenziale Ihrer Webseite.

➺  Wir überarbeiten Ihre komplette Website - suchmaschinengerecht und benutzerfreundlich.

➺  Mit unserer zielgenauen Webseitenoptimierung steigern wir Ihre Seitenpriorität bei Suchmaschinen.

➺  Wir verbessern Ihr Webseiten-Ranking ohne Tricks und Manipulationen, gemäß den Richtlinien für Webmaster.

 

Damit Ihre Homepage keine Abstrafung erhält, müssen bei den Optimierungsarbeiten unbedingt die Qualitätsrichtlinien von Google eingehalten werden. Manipulationen, schädliche Funktionen, Spam und Überoptimierung sind in jedem Fall zu vermeiden.

 

Manche Suchmaschinenoptimierer konzentrieren sich zu sehr darauf, Webseiten schnell in den Ergebnislisten auf die ersten Plätze zu bekommen. Dabei vergessen sie allzu gern wichtige Regeln nachhaltiger und ganzheitlicher SEO-Praktiken. Für eine Unternehmenswebseite bedeutet dies zunächst zwar einen zügigen Erfolg, der aber nur von kurzer Dauer ist und mit einem kompletten Ausschluss aus den Suchergebnissen enden kann.

 

Daher arbeitet unsere SEO-Agentur ausschließlich mit regelkonformen Methoden,

bei uns ist eben alles Bio.

 

 

 

 

Was kostet die Optimierung der Website?

 

 

Die Frage „Was kostet eine Webseitenoptimierung?“ kann man nicht pauschal beantworten.  Der entsprechende Aufwand für eine nachhaltige Optimierung der Webseite ist bei jedem Projekt immer einzigartig und hängt von mehreren Voraussetzungen ab. Grundsätzlich ist eine realistische Kostenschätzung abhängig von der Machbarkeit der notwendigen Optimierungen.

 

Deshalb führen wir zuerst eine SEO-Analyse durch, bevor wir das Angebot erstellen. Wir analysieren Ihre Internetseite auf Schwächen und ob erforderliche Maßnahmen umsetzbar sind. Anhand dieser Ergebnisse erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für die Webseitenoptimierung, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

 

Unser Angebot für die Optimierung Ihrer Webseite ist kostenlos und unverbindlich. Wenn Sie unser Optimierungs-Angebot annehmen, garantieren wir Ihnen einen fairen Preis und eine hohe Qualität unserer Arbeit.

 

Um einen genauen Kostenrahmen nennen zu können, prüfen wir erstmal ob sich die Überarbeitung Ihrer Website überhaupt für Sie rentiert.

 

Wenn Sie mehr über die Kosten einer Webseitenoptimierung erfahren möchten, kontaktieren Sie uns einfach. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

 

 

Jetzt für eine professionelle Optimierung Ihrer Webseite anfragen

 

 

 

Kann erfolgreiches OnPage SEO bei jedem Projekt erreicht werden?

 

 

➺  Bestehende Software & Systemkonfiguration:

 

Es kommt vor allem darauf an welche Webdesign-Software für Ihre Homepage verwendet wurde und ob sich Optimierungsarbeiten mit diesem System realisieren lassen.

 

Meistens sind Shopsoftware und Content-Management-Systeme so aufgebaut, dass man im Backend SEO-relevante Einstellungen vornehmen kann und Systemdateien, Scripts und Templates auf dem Server bearbeiten kann.

 

Bei manchen Baukastensystemen, die ausschließlich über eine Anbieterplattform wie Wix.com oder Jimdo konfiguriert werden, sieht das schon anders aus. Dort erhält man keinen Zugang zu Systemdateien und von Ihnen hochgeladene Dateien, z. B. Bilder, Fotos und Dokumente werden nicht Ihrer Domain sondern dem Anbieter zugeordnet.

 

Auch CMS- und Shop-Software ist manchmal sehr spartanisch aufgebaut, wenn es um Webseitenoptimierung geht. Beispielsweise ist das Einfügen von Alternativtexten für Bilder bei einigen WordPress Templates im Backend nicht möglich. Bei Shopware stehen die Inhalte der Einkaufswelten nicht im Quelltext der entsprechenden Seite und sind somit für Suchmaschinen nicht relevant.

 

Deshalb prüfen wir vorab Ihre bestehenden Domaininhalte beim Provider (Dateistruktur, bestehende Umleitungen von URLs, vorhandene txt-Dateien usw.) sowie die suchmaschinenfreundliche Nutzung Ihrer Software.

 

➺  Verwendetes Webdesign:

 

Wichtig ist auch die Frage, ob Ihre Unternehmensseite die grundlegenden Anforderungen an eine zukunftsfähige und erfolgreiche Internetpräsenz erfüllen kann. Zum Beispiel ob sie bereits mobilfreundlich ist und ein „Responsives Design“ hat . Herkömmliche Desktop-Seiten ohne mobiles Design erzielen einfach kein gutes Webseiten-Ranking mehr, egal wie intensiv man die Website optimiert.

 

Auch das Webdesign an sich spielt eine Rolle bei der Optimierung für Suchmaschinen. Manche Internetauftritte sind zwar schön anzusehen, in Bezug auf die meisten Rankingfaktoren jedoch ein Grauen. So kann sich beispielsweise der gesamte Inhalt auf eine einzige Seite beschränken, die Priorität einzelner Seiten zu bestimmen ist dann natürlich auch nicht möglich. Zudem produzieren Pop-Ups und Overlays „duplicate content“ für sämtliche Inhalte.

 

 

 

 

Website optimieren lassen oder neu anfertigen?

 

Website optimieren lassen oder neu erstellen?

 

 

Bevor man eine Webseite optimiert, muss man erst abwägen, ob die erhofften Ziele erreicht werden können:

 

  • Sind erforderliche Arbeiten mit dem bestehenden System und Webdesign realisierbar?
  • Wie ist die aktuelle Sichtbarkeit im Internet? Ist Ihre Homepage bereits mit wichtigen Keywords in der Suchergebnisseite vertreten? Oder gab es noch gar keine Auffindbarkeit?
  • War der Rankingverlust nach einem Google-Update oder einer vorangegangenen Suchmaschinenoptimierung?
  • Gab es eine Abstrafung (Google Penalty)?

In manchen Fällen sind Design und Systemstruktur so veraltet, dass sich Änderungen daran nur mit sehr großem Aufwand oder gar nicht realisieren lassen. Auch bislang verwendete Technologien wie Flash oder ein Seitenaufbau mit Frames können nicht einfach bei der bestehenden Homepage durch neue Technologien ersetzt werden. In solchen Fällen muss eine neue Website gefertigt werden.

 

Bei einem Website-Relaunch werden Ihre Seiteninhalte, Aufbau und Webseitenstruktur mit einer modernen Software realisiert und zunächst auf einer Testseite optimiert. Ein Relaunch bietet zudem die ideale Möglichkeit für eine umfassende Content-Optimierung und ein Redesign.

 

Auch ein Upgrade auf eine neue Version der Software kann einen Relaunch bedeuten und kommt einer Neukonstruktion gleich. Meist werden auch gleich neue Webseitenfunktionen, wie Warenkorb und Bestellprozess eingebaut und URL-Struktur, Seitenaufbau oder Menüführung geändert. Als Ergebnis hat man dann eine neue Website auf technisch neuestem Stand.

 

Häufig ist an alten Webauftritten so viel Pfusch betrieben worden, dass eine Webseitenoptimierung nicht mehr sinnvoll ist. Wenn Aufwand und Kosten für die Optimierungsarbeiten nicht im Verhältnis zu Ihrem gewünschten Erfolg stehen, ist es ratsamer die Website neu zu erstellen.

 

 

 

 

Wie lange dauert eine Webseiten Optimierung?

 

 

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Eines ist jedoch sicher, eine Website Überarbeitung geht nicht von heute auf morgen und ist auch nicht mit nur einem Durchgang erledigt. Je nach System und Umfang der Website, können die Arbeiten mehrere Monate bis hin zu einem Jahr dauern.

 

Denn die gesamte Website auf einmal zu optimieren macht keinen Sinn. Besser ist es, wenn man die Website-Arbeiten entsprechend der Ranking-Faktoren nacheinander abarbeitet und Seite für Seite vorgeht. Die jeweiligen Optimierungen müssen dann pro Seite und im Gesamtkontext auch immer wieder auf ihren Erfolg hin untersucht werden. Hinzu kommt noch, dass erfahrungsgemäß auch Wochen vergehen können bis einzelne SEO Maßnahmen Wirkung zeigen.

 

Deshalb bieten wir zur Optimierung der Webseite eine kontinuierliche Seobetreuung.

 

 

 

 

Sie erhalten von uns eine kostenfreie SEO Betreuung über den gesamten Auftragszeitraum!

 

Webseitenoptimierung mit kostenfreier SEO Betreuung

 

 

Wir kontrollieren durchgängig Ihr Google-Ranking und führen Verfeinerungen durch, bis das optimale Ergebnis erreicht ist:

 

  • Wir überwachen Ihr Website-Ranking und informieren Sie regelmäßig mit einem Report.
  • Nach neuen Google-Updates mit negativen Rankingveränderungen reagieren wir sofort und führen weitere SEO-Maßnahmen durch.
  • Wir begleiten unseren Optimierungsprozess mit einem kontinuierlichen SEO-Monitoring und passen auch kleinste Details an.

Während der Betreuungszeit stehen wir Ihnen bei allen Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung beiseite.

 

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

 

 

 

 

Was gehört zu einer professionellen Webseitenoptimierung?

 

Basierend auf unserer Online-Präsenz-Analyse und Konkurrenz Analyse, entwickeln wir eine ideale Marketingstrategie. Wir führen eine sorgfältige Markt- und Keyword-Recherche durch, um Ihre Zielgruppe, Ihre Wettbewerber und Ihre Alleinstellungsmerkmale zu identifizieren, um eine maßgeschneiderte Optimierungsstrategie für Ihre Website zu erstellen.

 

Content-Optimierung:

 

Der Content Ihrer Website ist einer der wichtigsten Ranking-Faktoren! Er ist entscheidend für die Sichtbarkeit in den SERPs und der Kundengewinnung. Textaufbau und Schreibstil sollen sowohl Besucher ansprechen als auch relevante Schlüsselwörter für Suchmaschinen enthalten. Auch Informationsgehalt und Textlänge können das Ranking erheblich verbessern.

 

Zum auslesbaren Text gehören auch Meta-Tags „Title“ und „Description“ aller Unterseiten, sowie Title-Attribute für Links und sämtliche Alternativtexte für vorhandene Bilder. Um die maximale Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu erreichen, machen wir uns Charakter und Stil Ihrer Homepage zu Eigen und überarbeiten den Webseiten-Content suchmaschinengerecht.

 

Seiteninhalte:
Wir analysieren Ihre Seitentexte auf Inhalt, Einzigartigkeit, Struktur, Stil und Keyworddichte, überarbeiten den gesamten Content und entfernen Überoptimierungen sowie Near-Duplicate-Content. Bei Bedarf schreiben wir auch neue informative und suchmaschinenfreundliche Texte.

 

Keywordoptimierung:
Unsere erste Überlegung ist: Wie denken Ihre potentiellen Kunden und mit welchen Begriffen, oder Sätzen suchen diese? Danach optimieren wir die Inhalte auf die Hauptkeywords der jeweiligen Unterseiten (Navigation, Meta-Tags, Überschriften, Alternativtexte usw.) und überarbeiten die Keyword-Dichte / WDF*IDF.

 

H1-Überschriften:
Wir prüfen ob jede Seite eine individuelle H1 Überschrift besitzt und ob eine Keyword Übereinstimmung mit dem Meta-Title besteht. Wir entfernen doppelte H1 Überschriften, oder ergänzen sie falls sie fehlen.

 

MetaTags:
Wir schreiben, abgestimmt auf die jeweiligen Seiteninhalte, individuelle Meta-Title und Meta-Descriptions mit Top-Suchbegriffen und entfernen doppelte Meta-Tags auf Ihrer Domain.

 

Alternativtexte für Bilder und Logo:
Wir schreiben aussagekräftige Alternativtexte für Ihre Bilder und Ihr Logo.

 

Strukturierte-Daten:
Wir ergänzen Ihren Quelltext und Webseitenscript um strukturierte Daten nach schema.org und beseitigen Mängel bei bestehenden strukturierten Daten.

 

URL-Optimierung:
Wir verbessern Ihre URL-Struktur, indem wir überflüssige Verschachtelungen entfernen, abstrakte URLs mittels robots.txt ausschließen und wichtige Suchbegriffe einbauen. Wenn möglich ändern wir zudem Bild-URLs und Bilderbezeichnung.

 

Navigation und interne Verlinkungen:
Wir überarbeiten Ihre Seitennavigation im Hauptmenü und weitere interne Verlinkungen. Wir setzen relevante Textlinks zur Bestimmung von Seitenprioritäten, verbessern Title-Attribute (Linkhinterlegungen), optimieren die Bezeichnung von Navigationselementen und entfernen mehrmalige Verlinkungen zu einer Zielseite im Text.

 


 

Website-Redesign:

 

Wie der Name es bereits sagt, hat ein Redesign mit dem Design, also dem Aussehen einer Webseite zu tun. Der Domain-Name, Marketingkonzept des Unternehmens, sowie die Website-Software bleiben bestehen. Auch die Webseiteninhalte werden nur geringfügig verändert. Die Änderungen betreffen vor allem das Farbkonzept und die grafische Gestaltung der Homepage mit Logo, Bildern oder neu eingefärbten Seitenbereichen.

 

Je nach Umfang der Änderungen kann man dabei von einem eher kleineren Facelift oder einem aufwändigeren Website-Redesign sprechen.

 

Werden beispielsweise nur Farben der internen Verlinkungen sowie Schriftfarbe geändert, oder nur das Aussehen und die Anordnung der Inhaltsbereiche auf der Startseite überarbeitet, kann man von einem Facelift sprechen.

 

Werden dahingegen seitenübergreifend die Seiteninhalte im Layout neu arrangiert, das Farbkonzept für einzelne Content-Bereiche, Hauptmenü oder Fußbereich neu definiert und Firmenlogo / Banner und Bilder durch neue ersetzt, dann kann man von einem Redesign sprechen.

 

Meist wird diese optische Auffrischung verwendet, wenn ein Unternehmen ein neues Corporate Design hat. Ein Redesign kann aber auch die Benutzerfreundlichkeit (Usability) der Website steigern. Kontrastreichere Farbkonzepte für Texte, Links und Bilder mit einer besseren Auflösung, erhöhen vor allem in der mobilen Ansicht die Nutzerfreundlichkeit. Speziell hervorgehobene Textpassagen mit Bildern und Videos dienen als Eye-Catcher und steigern die Verweildauer der Besucher. Ebenso wirken sich  Format-Änderungen an Bildern und Videos positiv auf den PageSpeed (Ladezeit) einer Website aus.

 

 


 

Technik:

 

Technische Fehler haben Auswirkungen auf Sicherheit, Indizierbarkeit, Technologie und Leistung der Webseite. Daher dürfen technische Belange bei der Optimierung der Webseite nicht vernachlässigt werden.

 

Sicherheit umfasst Kriterien wie Server-Sicherheit, Server-Header und gesendete http(s)-Protokolle. Indizierbarkeit beinhaltet Weiterleitungen und Statuscodes von Seiten mittels Canonical-Links, robots.txt-Datei und .htaccess-Datei. Technologie bedeutet unter anderem die Verwendung von Meta-Tags für Favicon, Hreflang-Attribut, Apple Touch-Icons oder z. B. Google Analytics. Leistung bedeutet PageSpeed. Je schneller die Seiten-Ladezeit, desto besser ist das Benutzererlebnis (User experience) und letztendlich auch das Ranking.

 

Damit alle technischen Fehler entdeckt werden, verwenden wir unterschiedliche SEO-Tools und die Google Search Console. Die Beseitigung dieser Fehler ist dann abhängig von der jeweils verwendeten Software und Serverkonfiguration und nicht immer umsetzbar. 

 

  • Wir überarbeiten den HTML Code und entfernen Quelltext-Fehler.
  • Für die Pagespeed-Optimierung komprimieren wir CSS- und js-Dateien.
  • Wir bereinigen Broken Links und dadurch entstandene 404-Fehler.
  • Wir setzen korrekte Canonical-Tags um internen duplicate-content zu vermeiden.
  • Inaktive Seiten leiten wir mit einer 301-Weiterleitung um.
  • Wir überarbeiten Ihre robots.txt-Datei und schließen Systemseiten mit kryptischen URLs vom Crawling aus.
  • Wir führen Korrekturen an der Webseiten-Struktur und des Layouts durch.
  • Wir ergänzen Ihre Meta-robots-tags um relevante Angaben.
  • Wir beseitigen Doppelte Inhalte beim Aufruf der Domain mit https und http / mit und ohne www und bei mehreren unterschiedlichen Domains zum selben Thema.
  • Wir erstellen eine XML-Sitemap und reichen diese bei Google ein.

 


 

Wir sind keine 08/15 Agentur, die Ihnen Standardlösungen anbietet. Wir sind Profis bei der Webseitenoptimierung, da wir Webseiten mit verschiedenen Systemen selbst erstellen und diese perfekt optimieren. Ob Sie ein CMS oder ein Shopsystem haben, wir kennen uns mit den unterschiedlichsten Systemen aus und kennen die jeweiligen Schwachstellen, die sich negativ auf das Webseiten-Ranking auswirken. Deshalb können wir auch Ihre Webseite innovativ und effektiv optimieren.

 

 

 

Ihre Anfrage an uns

 

 

 

Vorgehensweise bei der Webseitenoptimierung

Unsere Vorgehensweise:

 

Ein wesentlicher Punkt der Webseitenoptimierung ist die Diagnose und Ursachenbehebung von organischen Trafficverlusten. Um Besucherrückgänge zu beheben, müssen die Ursachen erforscht werden. Hierbei gehen wir systematisch und strategisch vor.

 

 

I. Recherche, Vorarbeiten & Analysephase

 

Gründliche SEO Analyse nach Google-Richtlinien
(Qualität, Inhalt, Design, Technik):

 

  • Layout und Content (u.a. Bilder, Überschriften, Meta-Tags, URLs, Suchwortkonsistenz, Duplikate, Strukturierte Daten etc.).
  • Seitenfunktionalität und Seitenperformance (u.a. Navigation, Broken Anchors, Dateigröße, Ladezeiten etc. ).
  • Manipulation und schädliche Webseitenfunktionen (u.a. Brückenseiten, Malware etc.).

Keyword-Recherche:

  • Ermittlung der wichtigsten Keywords und Suchbegriffskombinationen für Ihre Branche.
    (Die Suchbegriffsfindung gehört zu den maßgebendsten Bestandteilen einer Optimierung für Google.)
  • Prüfung des Suchvolumens der Keywords auf monatliche Suchanfragen.
  • Ermittlung potentieller Mitbewerber auf diese Keywords.
  • Überprüfung der Suchmaschinen-Auffindbarkeit bezüglich Ihrer wichtigsten Keywords.

 

II. Webseitenoptimierung

 

Auf Basis unserer ausführlichen Analyse werden die erforderlichen SEO-Arbeiten gut durchdacht und sorgfältig umgesetzt:

 

  • Wir beseitigen als erstes die technischen Probleme auf der Seite und führen dann die Optimierung ihrer Website Schritt für Schritt durch. Der erste Schritt umfasst die Verbesserung der Ladezeit, die Behebung von Fehlern im Quellcode, die Optimierung der Navigation und der Benutzerfreundlichkeit, sowie die Anpassung des Designs an verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte.
  • Wir passen Seiteninhalte, Keyworddichte und Meta-Tags in mehreren Phasen an und überwachen den Fortschritt. Dieser Schritt umfasst die Erstellung von hochwertigen Inhalten, die Ihren Besuchern einen Mehrwert bieten, ihre Fragen beantworten und sie zum Handeln anregen. Wir verwenden die relevantesten Keywords für Ihre Branche und setzen sie optimal für Ihre Website ein, um eine hohe Relevanz für Suchmaschinen zu erzielen. Wir erstellen aussagekräftige Meta-Tags, die wichtige Keywords jeder Seite enthalten, um Suchmaschinen als auch Nutzern einen klaren Überblick über den Inhalt und das Thema jeder Seite zu geben.
  • Die suchmaschinenoptimierten Unterseiten reichen wir dann zur Neuindexierung in der Google Search Console ein. Der letzte Schritt umfasst die Einreichung einer XML-Sitemap, die alle Seiten Ihrer Website auflistet, sowie das Anfordern einer Neuindexierung Ihrer Website durch Google. Dies ermöglicht, dass Ihre Website schneller gecrawlt und bewertet wird.

 

III. Laufende SEO Betreuung

 

Über den ganzen Zeitraum hinweg kontrollieren wir Ihr Website-Ranking und verfeinern unsere Optimierungen solange, bis ein perfektes Ergebnis erreicht ist:

 

  • Monatliche Reports über Stand und Entwicklung Ihres Rankings in den organischen Suchergebnissen.
  • Stetiges SEO-Monitoring und entsprechende weitere Anpassungen nach Rankingveränderungen.
  • Regelmäßige Kontrolle der Google-Search-Console.

 

Die Vorgehensweise ist entscheidend für Ihren Marketingerfolg. Mit unserer bewährten Methodik und unserem Fachwissen steigern wir Ihr Traffic und die User Experience auf Ihrer Webseite. So unterstützen wir Sie bei der Erreichung Ihrer Geschäftsziele.

 

 

 

Lassen Sie Ihre Website erfolgreich optimieren, inklusive kostenfreier Seobetreuung!

 

 

 

 

Was bedeutet OnPage-Optimierung? 

 

Häufige Fragen zur Webseitenoptimierung

 

 

Was bedeutet OnPage Optimierung?

 

Der Begriff „OnPage-Optimierung“ bezeichnet alle Arbeiten an der Seite, die das Ziel haben, die Homepage für Suchmaschinen wie Google zu optimieren. Optimierungsmaßnahmen an der Website nennt man auch "OnPage SEO" "Onsite-Optimierung" oder "interne Webseitenoptimierung".

 


 

Ändert die Überarbeitung der Website auch das Aussehen (Design) ?

 

Bei der Content-Optimierung gibt es normalerweise keine sichtbaren Änderungen am Layout der Seite. Die meisten Verbesserungen sind nur am lesbaren Text und im Quelltext sichtbar.

 

Sollten allerdings grobe Designmängel oder der Aufbau des Webseitenlayouts nicht benutzer- oder suchmaschinenfreundlich sein, dann können Optimierungsarbeiten im Rahmen eines Redesigns auch die Webseitengestaltung beeinflussen.

 


 

Kann man jede bestehende Website optimieren lassen?

 

Grundsätzlich ja. Der Grad der Verbesserung ist jedoch abhängig von der jeweiligen Software, mit der die Seite gefertigt wurde. Mittlerweile ist die Auswahl an Webdesign-Software mannigfaltig.

 

Einige Softwareprogramme bieten die Möglichkeit, seine Seiten nach den wichtigsten SEO Faktoren zu gestalten. Andere haben auf diesem Gebiet eine sehr beschränkte Zugriffsmöglichkeit und wieder andere bieten dem Benutzer gar keine Möglichkeit die Website zu optimieren. Bei manchen Systemen kann man die erforderlichen Maßnahmen nur schwer umsetzen! Falls der Aufwand nicht mehr vertretbar ist, wäre in dem Fall eine neue Website sinnvoller.

 


 

Kann eine Werbeagentur das nicht genauso gut, oder brauche ich einen Suchmaschinenoptimierer?

 

Eine Webseite zu optimieren erfordert ein geschultes Wissen und viel Erfahrung! Die meisten Werbeagenturen und Webdesigner sind auf dem Gebiet Suchmaschinenoptimierung recht unerfahren und verfügen nicht über die nötigen Kenntnisse der wichtigsten Rankingfaktoren. Viele Agenturen konzentrieren sich nur auf das Erscheinungsbild der Seite aber nicht auf die Nutzerfreundlichkeit oder Suchmaschinenoptimierung. Barrierefreie Webseiten finden viele Webdesigner einfach nur langweilig. Ein schönes Design nutzt Ihnen allerdings nichts, wenn es niemand sieht!

 

Voraussetzung ist natürlich, dass der Webseitenoptimierer auch umfassende Kenntnis über Webseiten Anfertigung hat und sich mit den verschiedenen CMS und Shopsystemen auskennt.

 


 

Wie erkenne ich eine unseriöse SEO-Agentur?

 

  • Die Agentur verspricht unrealistische Ergebnisse, wie z.B. eine Garantie für die Top-Position bei Google oder eine sofortige Steigerung des Traffics.
  • Der Website Optimierer verwendet fragwürdige Methoden, wie z.B. versteckte Texte, Keyword-Stuffing, Linkkauf oder Cloaking, die gegen die Richtlinien von Google verstoßen und zu einer Abstrafung führen können.
  • Die Agentur kommuniziert nicht transparent, wie z.B. keine klaren Leistungsbeschreibungen, keine regelmäßigen Berichte, keine nachvollziehbaren Messgrößen oder keine Referenzen.
  • Die Agentur verlangt langfristige Verträge, die schwer zu kündigen sind oder hohe Gebühren beinhalten, ohne eine angemessene Gegenleistung zu bieten.
  • Der Webseiten Optimierer hat kein Fachwissen, wie z.B. keine Zertifizierungen, keine Erfahrung in der Branche, keine Kenntnisse über die neuesten Trends oder keine individuelle Strategie für den Kunden.
  • Die Agentur bietet keine individuelle Betreuung, wie z.B. keinen festen Ansprechpartner, keine persönliche Beratung, keine Anpassung an die Ziele oder Bedürfnisse des Kunden oder keine Erreichbarkeit bei Fragen oder Problemen.

 


 

Gibt es Richtlinien für die Webseiten-Optimierung?

 

Ja, es gibt Inhaltsrichtlinien, technische Richtlinien und Qualitätsrichtlinien, an die man sich unbedingt halten sollte. Eine ausführliche Unterstützung für Webmaster gibt es auf:
„Google Richtlinien zur Suchmaschinenoptimierung“

 


 

Gibt es Tricks um bei Google schnell auf die vorderen Plätze zu kommen?

 

Ja, aber keine seriösen! Vorgeschobene Seiten, verborgener Text etc. stellen einen Manipulationsversuch dar. Google bestraft und bekämpft derartige Praktiken um die Qualität in den SERPs sicherzustellen. Erfolgreiche Webseitenoptimierung besteht nur aus fleißiger, konsequenter Arbeit und legalen Methoden. Wer mit Techniken arbeitet, die sich nicht im Rahmen der Richtlinien bewegen, riskiert eine Abstrafung seiner Domain! Nur wenn Ihre Homepage fachmännisch und seriös suchmaschinenoptimiert ist, wird sie den erhofften Erfolg bringen.

 


 

 

Wichtige Begriffe zum Thema Website Optimierung

 

Wichtige Begriffe zum Thema Website Optimierung

 

 

  • SEO (Search Engine Optimization): Die Anpassung Ihrer Webseite an die Anforderungen und Kriterien von Suchmaschinen, um ein besseres Ranking und mehr organischen Traffic zu erzielen.
  • CRO (Conversion Rate Optimization): Die Optimierung Ihrer Webseite, um die Anzahl der Besucher zu erhöhen, die eine gewünschte Aktion ausführen, wie z.B. einen Kauf tätigen, ein Formular ausfüllen oder sich für einen Newsletter anmelden.
  • Conversion Rate: Das Verhältnis zwischen der Anzahl der Nutzer, die eine bestimmte Aktion auf Ihrer Webseite ausführen und der Gesamtzahl der Nutzer, die Ihre Homepage besuchen.
  • Leads: Wie viele potenzielle Kunden Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung gezeigt haben, indem sie zum Beispiel ihre Kontaktdaten hinterlassen haben, einen Newsletter abonniert haben oder eine Anfrage gestellt haben.
  • UX (User Experience): Das Gesamterlebnis des Nutzers auf Ihrer Webseite, das von Faktoren wie Inhalt, Design, Navigation, Geschwindigkeit, Interaktivität und Erwartungserfüllung beeinflusst wird.
  • UI (User Interface): Die Schnittstelle zwischen Nutzer und Ihrer Internetseite, die aus Elementen wie Menüs, Buttons, Icons, Farben, Schriftarten und Layout besteht.
  • CTA: Die Abkürzung für Call to Action, also der Aufruf zur Aktion, der die Nutzer dazu bewegen soll, etwas zu tun.
  • Bounce Rate: Der Prozentsatz der Nutzer, die Ihre Homepage nach dem Besuch einer einzigen Seite verlassen.
  • Usability: Die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Webseite, also wie einfach und angenehm sie zu bedienen ist.
  • Performance: Die Messung der Effektivität einer Marketing-Kampagne oder einer Website. Sie zeigt an, wie gut die gesetzten Ziele erreicht werden, wie zum Beispiel die Anzahl der Besucher, die Conversion-Rate oder der Umsatz.
  • Responsive Design: Ein Designansatz, bei dem Ihre Internetseite sich an verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte anpasst.
  • Traffic: Die Anzahl der Besucher, die eine Website oder eine bestimmte Seite innerhalb einer Website aufrufen. Er kann aus verschiedenen Quellen kommen, wie zum Beispiel Suchmaschinen, sozialen Medien oder Werbeanzeigen.
  • Content: Der Webseiten-Inhalt, also der Text, die Bilder, die Videos oder andere Medien, die den Nutzern Informationen oder Unterhaltung bieten.
  • Keywords: Sind die Wörter oder Phrasen, die Nutzer in die Suchmaschine eingeben, um etwas zu finden. Man sollte die Webseite mit den Keywords optimieren, die für das jeweilige Thema der einzelnen Seiten relevant sind. Dabei sollte man nicht übertreiben und die Texte natürlich klingen lassen.
  • Meta-Description: Ist der kurze Text, der unter dem Titel Ihrer Webseite in der Suchmaschinen-Ergebnisseite  erscheint. Er sollte den Nutzern einen Überblick über den Inhalt der Seite geben und sie zum Klicken animieren.
  • Title-Tag: Das ist der Titel Ihrer Webseite, der in der Suchergebnisseite und im Browser-Tab angezeigt wird. Er sollte ein wichtigstes Keyword enthalten und neugierig machen.
  • SERPs: Steht für Search Engine Result Pages, also die Ergebnisseiten der Suchmaschinen. Sie zeigen die Websites an, die für eine bestimmte Suchanfrage relevant sind. Dabei gibt es verschiedene Arten von Ergebnissen, wie zum Beispiel organische Ergebnisse, bezahlte Anzeigen, Snippets oder Bilder.
  • Website-Ranking: Ist die Position, die Ihre Internetseite in den Suchergebnissen zu einem bestimmten Keyword einnimmt. Das Ranking hängt von vielen Aspekten ab, wie Relevanz, Qualität und Autorität Ihrer Webseite.
  • E-E-A-T (Experience, Expertise, Authoriativeness & Trustwothiness): Sind Qualitätskriterien die Google nutzt, um Webseiten zu bewerten und zu ranken. E-E-A-T bedeutet, dass der Autor des Inhalts eigene Erfahrungen mit dem Thema hat, über Fachwissen verfügt, als Autorität anerkannt ist und vertrauenswürdig ist. Diese Kriterien sind wichtig für Webseiten, die das Leben und Wohlbefinden der Nutzer beeinflussen können. Google bezeichnet solche Websites "Your Money or Your Life" (YMYL) Seiten.
  • Facelift: Eine optische Verbesserung der Webseite, ohne die Struktur oder den Inhalt zu ändern.
  • Redesign: Eine grundlegende Überarbeitung der Seiten, die Aussehen und auch Funktionen betrifft.
  • Website-Relaunch: Eine Neugestaltung und Veröffentlichung der Webseite, die oft mit einem Wechsel der Domain oder des Anbieters einhergeht.
  • Layout: Die Anordnung und das Erscheinungsbild von Elementen auf Ihrer Homepage, wie z.B. Texte, Bilder, Menüs, etc.
  • Duplicate Content: Inhalte, die auf mehreren Websites identisch oder sehr ähnlich sind und dadurch das Ranking in Suchmaschinen negativ beeinflussen.
  • Nutzerfreundlichkeit / Nutzererfahrung: Sind zwei verwandte Begriffe, die sich auf die Gestaltung und Bewertung von Websites beziehen. Nutzerfreundlichkeit ist die Eigenschaft, wie einfach und angenehm die Webseite zu bedienen ist. Nutzererfahrung beschreibt die Zufriedenheit der Website-Besucher. Sie beeinflusst verschiedene Kennzahlen wie Verweildauer, Absprungrate und Conversion Rate.

 

 

 

Perfekte Webseiten Optimierung von Experten

 

Sie benötigen eine perfekte Webseiten Optimierung von Experten?

 

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an